Was macht die Galerie Franka Löwe?

Die Galerie Franka Löwe ist auf Kunst aus Nachlässen spezialisiert. Der Schwerpunkt der Vintage Fine Arts Gallery liegt auf handwerklich ausgereiften Kunstwerken mit dekorativem Charakter. Hier können Sie vorzugsweise Werke aus dem 20. Jahrhundert anschauen und kaufen. Deshalb sind wir auch mehr ein Kunstantiquariat als eine typische Galerie.

Kunstantiquariat = “Vintage Fine Arts”

Wir möchten langfristig auch international arbeiten. Das erfordert eine englischsprachige Internet-Adresse. Daher finden Sie die Galerie Franka Löwe im Internet auch nur unter der Webadresse “WWW.Vintage-Fine-Arts.Gallery” oder auf Facebook unter @vintage.fine.arts.gallery. Denn “vintage” ist der Sammelbegriff für das vergangen Jahrhundert und “fine arts” steht für unseren Begriff der “Bildenden Künste”. Also für Malerei und Bildhauerei im weitesten Sinne.

In der Arminiusmarkthalle

Der kleine „Showroom“ befindet sich in der historischen Arminiusmarkthalle, mitten im kulturellen „In-Kiez“ Berlin-Moabit. Mit seinen knapp 13 m² ist die Galerie vermutlich die kleinste in Moabit, vielleicht sogar in ganz Berlin.  Das wissen wir nicht so genau. Aber Sie können hier Kunstwerke in einer Preiskategorie zwischen 35 EUR bis max. 200 EUR finden, kaufen und sofort mitnehmen. Dabei profitieren Sie von den Vorzugspreisen im Direktverkauf.

Verkauf im Internet

Natürlich finden Sie viele Werke bald in einem eigenen Online-Shop. Vor allem jene, die keinen Platz in der Galerie finden. Denn der Raum ist mit seinen ca. 13 m² nur sehr begrenzt. Ein weiterer Grund ist, dass wir die Kunstwerke, wie bereits beschrieben, auch einem größeren Publikum zugänglich machen wollen. Schließlich ist “Vintage Fine Arts made in Germany” auch über unsere Grenzen hinaus beliebt. Und natürlich möchten wir auch berücksichtigen, dass höherpreisige Kunstwerke ein neues Zuhause finden sollen.

Kontakt und weitere Infos

Über das wie, warum und für wen können Sie in den folgenden Beiträgen alles weitere erfahren:

Wenn Sie hierzu noch mehr Fragen haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Oder melden Sie sich für den Newsletter oder eine unserer Veranstaltungen an.